In der Vollformat-DSLRs Klasse setzt Canon wieder neue Maßstäbe. Das Unternehmen hat zwei neue extrem hochauflösende Kameras eingeführt: die Canon EOS 5Ds und Canon EOS 5DsR. Mit 50,6 Megapixel erreichen diese Kameras eine bis jetzt unerreichte Auflösung. Dank dem Vollformat-Sensor ist eine herausragende Qualität garantiert. Enorme Stabilität und hohes Ansprechverhalten ermöglichen ein breites Spektrum der Anwendung dieser Modelle – egal ob für die Fotografie von Porträts, Architektur oder Landschaften. Die beiden Kameras haben eine unterschiedliche Auflösung. Die Canon EOS 5DS verfugt über einen Tiefpassfilter. Bei der EOS 5DSR ist es ein Tiefpass-Aufhebungsfilter, der für eine höhere Auflösung und bessere Bildqualität sorgt.

Canon EOS 5Ds & 5DsR - CMOS Vollformat-Sensor und Dual-Prozessor

Der neu entwickelte CMOS-Sensor befindet sich in beiden Modellen Canon EOS 5DS und EOS 5DSR und überzeugt in jeder Hinsicht. Die Kameras eignen sich besonders gut, wenn es auf pixelgenaue Details ankommt, wie z. B. bei einem Druck in Großformat. Mit einer ISO-Empfindlichkeit von bis zu 6.400, die sich auch erweitern lässt, sind hochwertige Ergebnisse garantiert. Egal ob für die Titelseite einer Zeitschrift oder eine Plakatwand – die EOS 5DS und EOS 5DSR überzeugen mit höchster Farbdynamik, natürlichen Farben und mit sehr geringem Rauschen.

Es besteht jetzt bei der Aufnahme übrigens die Möglichkeit von einem Bildzuschnitt. Dabei können Sie zwischen einem 1,6-fachen oder 1,3-fachen Bildausschnitt wählen. Der Sensor löst mit 19 Megapixeln selbst bei einem 1,6-fachem Bildzuschnitt aus. Eine optimale Leistung, erstklassige Ergebnisse der Farbwiedergabe und ein schnelles Ansprechverhalten sind dank dem DIGIC 6 Prozessor gewährleistet. Dieser Dual-Prozessor ist mit einem 50,6-Megapixel-Sensor ausgestattet und ermöglicht Reihenaufnahmen mit 5 Bildern pro Sekunde.

Maximale Bildschärfe und Funktionalität

Die Kameras werden von einem schnellem DIGIC 6+ Prozessor gesteuert. Er ermöglicht das Umwandeln von Sensordaten in hochwertige Bilder. Das 61-Punkt AF-System bei der EOS 5DS und der EOS 5DSR sorgen mit 41 Kreuzsensoren vor Ort oder im Studio für eine maximale Bildschärfe. Eine Nachführung der Schärfe auf Objekte oder auf Gesichter ermöglicht die EOS iTR Technologie, über welche die beiden Modelle verfügen.

Bei Kunstlicht oder wechselnden Lichtsituationen wird für eine konstante und präzise Beleuchtung dank der Flacker-Erkennung und dem Messensensor, mit 150.000 Pixel RGB+IR gesorgt. Zusammen mit dem AF-System wird die Nachführung und Erkennung von farbigen Motiven ermöglicht. Das Geräusch von dem Spiegelschlag wird durch spezielle Mechanismen reduziert. Diese kontrollieren die Spiegel-Bewegungen und dampfen auf diese Weise das Geräusch.

Für überzeugende Ergebnisse verfügen die Canon EOS 5DS und die Canon EOS 5DSR über einen individuell einstellbaren und schnell zugänglichen Modi. Für die weitere Optimierung des hochauflösenden Sensors wurde der „Details“ Bildstil entwickelt. Eine finale Software Überarbeitung ist deshalb nicht mehr erforderlich. Die verschiedenen Modi ermöglichen die Anpassung auf ganz verschiedene Situationen. Der HDR-Modus und die Mehrfachbelichtung zählen zu weiteren sehr beliebten Modi für die Aufgabenstellungen. Zeitrafferaufnahmen und Langzeitbeobachtungen sind dank einem integrierten Timer ermöglicht. Auf diese Weise sind die persönliche Anwesenheit und weiteres Zubehör nicht erforderlich.

Einfache Handhabung
Von Grund auf wurden die EOS 5DS und die EOS 5DSR für eine schnelle und einfache Handhabung entwickelt. Das Sucherbild bietet individuell einstellbare Informationen, elektronische Einblendungen und deckt 100 % ab. Das hochauflösende 3,2 Zoll Display ist mit einer Schutzglasoberfläche verstärkt. Dies ermöglicht eine einfache Navigation durch das Kameramenü, sowie eine genaue und einfache Prüfung der Videos und Bilder. Individuell nach Bedarf lassen sich das Layout von dem Schnelleinstellungsbildschirm und die Bedienelemente konfigurieren. Die Gehäuseteile von beiden Kameras sind aus einer Magnesiumlegierung angefertigt. Das ermöglicht sicheren einen Einsatz, ganz unabhängig von den Wetterbedingungen. Beide Kameras sind damit für das Fotografieren unter verschiedenen Aufnahmebedingungen geeignet. Insgesamt stehen für die EOS 5DS und EOS 5DSR 71 kompatible Objektive zur Verfügung.

Klare und detailreiche Videoaufnahmen mit der Canon EOS 5Ds/R

Mit einem bemerkenswerten Sensor können Sie in ihre Videoaufnahmen mehr Klarheit und Details einbringen. Um Ihrem Publikum die einzigartigen Momente viel näher zu bringen, werden mit den schnellen Bildraten spannende und neue Optionen ermöglicht. Mit einer unglaublichen 120 B/s HD-Videoaufnahme werden selbst schnelle Motive sehr detailreich festgehalten. Für die Fokussierung müssen Sie nur die Punkte auf dem Touchscreen antippen und das Gerät erledigt für Sie den Rest. Die hellen Bereiche bei einer Szene können detailreich dargestellt und komprimiert werden, durch die Abwechslung einer unterbelichteten und normalen Aufzeichnung von dem HDR Movie Modus. Sie erhalten dabei Videos mit einem hohen Umfang an Dynamik. Für die perfekte Tonaufnahme der Videos können Sie die Kopfhörer- und Mikrofon-Buchse benutzen. Full-HD und Ton-Videodateien in einer unkomprimierten Ausgabe ermöglicht der HDMI-Ausgang.

Canon EOS 5DSR – die ultimative Bildqualität
Die EOS 5DSR zeigt sich von ihrer besten Seite vor allem dann, wenn die maximale Detailschärfe und die bestmögliche Bildqualität im Vordergrund stehen. Dies ermöglicht der Tiefpass-Aufhebungsfilter. Die naturtypischen Details bei der Landschaftsfotografie werden dabei besonders hervorgehoben. Dieses Modell ist schlicht die schärfste DSLR Kamera auf dem Markt. Fotografen und Technik werden mit einer unvergleichlichen Kantenschärfe von dem 50 Megapixel Tiefpassfilter an Ihre Grenzen gebracht. Das Spritzwasser-geschützte Gehäuse und die insgesamt hohe Geschwindigkeit machen die EOS 5DSR zu einer der besten Spiegelreflexkameras.

Canon EOS 5DS /SR - Vielfältige Konnektivität

Die EOS 5DS und EOS 5DSR lassen sich dank integriertem WLAN mit NFC sehr schnell mit einem kompatiblen Laptop, Tablet oder Smartphone verbinden. Zum Teilen der Bilder auf sozialen Netzwerken oder zum Versenden an Kunden ist diese Option ideal geeignet. Mit der Canon Camera Connect App auf einem kompatiblen Mobilgerät lassen sich diese Modelle auch fernsteuern. So können Sie außergewöhnliche Blickwinkel aufnehmen und über den Bildschirm von Ihrem Mobilgerät aus den Fokus steuern.

Bei der Canon EOS 5DS und Canon EOS 5DSR stehen im Wiedergabemodus auch Funktionen zur Größenanpassung und zum Bildzuschnitt zur Verfügung. So können Sie nach der Aufnahme den Bildausschnitt ganz einfach anpassen. Auf diese Weise können Fotografen ihre Bilder genau zuschneiden und dann direkt an ihre Bildagentur senden. Die Drahtlos-Optionen dieser Kameras werden durch den WFT-E7 erweitert. Dieser ermöglicht das Übertragen der Aufnahmen vollkommen drahtlos auf den Laptop oder Tablet. Auch die Media Server-Funktonalität und die drahtlose Fernauslösung sind um vieles verbessert. Das Versehen der Standortdaten ihrer Aufnahmen wird dank dem integriertem GPS ermöglicht.

Hilfe und Beratung vor Ort
Wenn Sie sich für den Kauf von einem der vorgestellten Modelle entschieden haben und zusätzliche Beratung benötigen, dann können Sie uns in unserem Geschäft in Berlin besuchen. Wir werden Sie gerne noch mit zusätzlichen Tipps und Tricks vor Ort beraten. Ansonsten stehen wir Ihnen für weitere Informationen und Fragen auch telefonisch und per E-Mail zur Verfugung.

Jetzt Canon EOS 5Ds / 5DSR bei Fotomax bestellen!

Unser Fotomax-Ladengeschäft finden Sie hier in Nürnberg:

Unser Fotomax-Ladengeschäft finden Sie hier in Berlin: