0 Artikel - 0,00 EUR

Kürzlich hinzugefügte Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.
image_89848_1.jpg
Neu
Verkauf

Commlite Autofokus-Adapter für Nikon-F-Objektiv an Sony a9, a7II, a7RII, a6500 und a6300 - mit Autofokus und Blendensteuerung (2. Generation)

Regulärer Preis: 389,91 EUR (-69,20 EUR)
Special Price 320,71 EUR

Derzeit nicht auf Lager,
aber für Sie bestellt.
Lieferfrist 5-10 Tage.

Commlite Autofokus-Adapter für Nikon-F-Objektiv an Sony a9, a7II, a7RII, a6500 und a6300 - mit Autofokus und Blendensteuerung (2. Generation)
In den Warenkorb

-ODER-

Details

Dieser Adapter kann benutzt werden, um Nikon-F-Objektive an bestimmten Sony-Kameras zu verwenden. Kompatible Modelle sind Sony a9, a7II, a7RII, a6500 und a6300. An entsprechend kompatiblen Objektiven funktionieren der Autofokus und die Blendensteuerung.
 
  • Voller Funktionsumfang mit Sony a9, a7II, a7RII, a65000, a6300
  • In allen Kameramodi einsetzbar. Mit Autofokus und Blendenübertragung
  • AF funktioniert nur an Objektiven mit einem eingebauten Autofokusmotor!
  • Meta-Informationen werden in die Exif-Daten der Aufnahmen übernommen
  • An Objektiven mit einer solchen Funktion funktioniert die Bildstabilisierung
 
Commlite CoMix CM-ENF-E PRO Autofokus-Objektivadapter Nikon F - Sony Alpha/NEX E-Mount
 
Autofokus-Adapter zum Verwenden von Nikon-F-Objektiven an Sony-E-Mount-Kameras
Dieser Autofokus-Adapter kann benutzt werden, um Nikon-F-Objektive an bestimmten Sony-E-Mount-Kameras zu verwenden. Das ist vor allem deshalb interessant, weil es im E-Mount-System bisher keine Objektive im oberen Telebereich gibt, und dank des Adapters kann man auf Nikon-Objektive ausweichen.
 
Voll kompatibel mit Sony a9, a7II, a7RII, a6500, a6300 - eingeschränkt kompatibel mit anderen Sonys
Kompatible Kameras sind laut Hersteller die Modelle a9, a7II, a7RII, a6500 und a6300. In Kombination mit diesen Kameras bietet ein entsprechend kompatibles Nikon-Objektiv beinahe den gleichen Funktionsumfang wie ein echtes Sony-Autofokusobjektiv. Das adaptierte Objektiv lässt sich in allen Aufnahmemodi einsetzen. Und bei der Verwendung von Objektiven mit einem eingebauten AF-Motor funktioniert sogar der Autofokus. Dabei fokussiert die Kamera per Phasenvergleich. Diese Fokussiermethode bietet den Vorteil, dass sie besonders schnell und zuverlässig ist. Außerdem steht die Funktion Nachführ-Autofokus (Continuous-AF) zur Verfügung. An anderen Sony-E-Mount-Kameras ist der Adapter mit nur Einschränkungen nutzbar. Das Ausmaß der Einschränkungen ist von der verwendeten Kamera abhängig. In der Regel bieten ältere Kameras dabei den geringsten Funktionsumfang.
 
Adapter der 2. Generation mit einigen Detailverbesserungen
Der CM-ENF-E PRO ist die 2. Generation des Autofokus-Adapters. Er bietet gegenüber seinem Vorgänger CM-ENF-E(1) einige Detailverbesserungen. Die internen Schaltkreise wurden optimiert, um die Zuverlässigkeit und die Genauigkeit des Adapters zu verbessern. Die Objektivanbindung wurde angepasst, um Fehlfunktionen nach einem Objektivwechsel zu vermeiden. Der Blendenmitnehmer des neuen Adapters besteht aus Metall. Das Gleiche gilt für die Kontaktpin-Abdeckung. Beides bestand vorher aus Kunststoff. Der Standfuß wurde verschlankt, da der alte - breitere - Standfuß bei der Anbringung bestimmter Objektive im Weg war.
 
Unterstützt Autofokus, Blendenübertragung, Übertragung von Exif-Daten und Bildstabilisierung
Der Adapter kann für nahezu alle Nikon-F-kompatiblen Objektive verwendet werden. Das umfasst Nikon-eigene Objektive aller Generationen sowie markenfremde Objektive von Herstellern wie Sigma, Tamron oder Zeiss. Lediglich was den Funktionsumfang betrifft, gibt es Unterschiede. Der Autofokus funktioniert nur an Objektiven, die einen integrierten Autofokusmotor besitzen. Das sind zum Beispiel Objektive der Serien AF-I und AF-S. Manuelles Scharfstellen ist an allen Nikon-F-Objektiven möglich. Und sofern ein kompatibles Objektiv angeschlossen ist, überträgt der Adapter auch den Blendenwert von der Kamera an das Objektiv. Man kann den Blendenwert entweder selbst an seiner Kamera einstellen, oder man kann sich die Blende in den entsprechenden Automatikmodi von der Kamera einstellen lassen. Außerdem werden wichtige Meta-Informationen wie die Blendenzahl oder die Brennweite in die Exif-Daten der Aufnahmen übernommen. An Objektiven mit einer solchen Funktion funktioniert sogar die Bildstabilisierung (VR = Vibration Reduction). Alternativ gibt es noch die Möglichkeit, die integrierte Bildstabilisierungsfunktion der Kamera zu benutzen. Die Voraussetzung dafür ist natürlich, dass die verwendete Kamera eine entsprechende Funktion besitzt.
 
Ausgleich der Auflagemaßdifferenz ermöglicht das Scharfstellen bis Unendlich
Nikon-F-Objektive besitzen ein längeres Auflagemaß als eine Sony-E-Mount-Kamera. Der Adapter gleicht die Differenz aus. Man kann deshalb problemlos bis Unendlich scharfstellen.
 
Belichtungszeit manuell einstellbar oder Berechnung durch Belichtungsautomatik der Kamera
In den Aufnahmemodi M und Blendenautomatik kann man die gewünschte Belichtungszeit selbst einstellen. Das geschieht in der Regel über ein Wählrad an der Kamera. In den übrigen Modi wird die Belichtungszeit von der Kamera berechnet und eingestellt.
 
Fest verbauter Standfuß mit 1/4-Zoll-Innengewinde für die Anbringung an einem Stativ
Der Adapter besitzt einen fest verbauten Standfuß mit einem 1/4-Zoll-Innengewinde, so dass man den Adapter an einem Stativ mit einer entsprechenden Anschlussschraube montieren kann. Durch den Standfuß funktioniert der Adapter ein bisschen wie eine Stativschelle. Die Möglichkeit, den Adapter anstelle seiner Kamera an einem Stativ zu befestigen, ist vor allem bei stativbasierten Aufnahmen mit schweren Teleobjektiven sehr hilfreich. Indem man den Adapter am Stativ anbringt, trägt dieser das Gewicht des angeschlossenen Objektivs. Auf diese Weise wird der Bajonettanschluss der Kamera entlastet. Außerdem sorgt der Adapter für eine bessere Gewichtsverteilung, da die Kamera auf dem Stativ nach hinten versetzt ist, wodurch das Objektiv vorne nicht mehr so weit überhängt.
 
Passgenau und stabil - fügt sich nahtlos in den Bajonettanschluss einer kompatiblen Kamera ein
Der Objektivadapter ist besonders präzise gefertigt, so dass er sich nahtlos in den Bajonettanschluss einer kompatiblen Kamera einfügt. Der Adapter hält absolut sicher an der Kamera. Außerdem schließt er staubdicht ab. Das Gehäuse des Adapters besteht aus Aluminium. Das gleiche gilt für die kamera- und objektivseitigen Anschlüsse. All das sorgt für eine hohe Stabilität. Der Adapter kann daher problemlos selbst schwere Objektive halten.
 
Technische Details
Material: Aluminium
 
Lieferumfang
1 Adapter, 1 Frontdeckel, 1 Rückdeckel
 
Hinweis
Um ein optimales Funktionieren des adaptierten Objektivs zu gewährleisten, sollte man die Firmware seiner Kamera auf die neueste Version aktualisieren.
 
 
Manuelles Fokussieren ist ohne Probleme möglich. Es gibt jedoch keine Möglichkeit, manuelles Fokussieren als Fokussiermethode an der jeweiligen Kamera auszuwählen. Aus diesem Grund funktionieren auch die elektronischen Fokussierhilfen nicht.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Fotomax bietet Ihnen als eines der führenden Fotofachgeschäfte in Nürnberg und Berlin kompetente Beratung über das Produkt Commlite Autofokus-Adapter für Nikon-F-Objektiv an Sony a9, a7II, a7RII, a6500 und a6300 - mit Autofokus und Blendensteuerung (2. Generation) an. Kommen Sie zu uns in die Filiale Fotomax Nürnberg oder Fotomax Berlin!